Allgemeine Geschäftsbedingungen KB EDV

1. Anwendungsbereich

Die folgenden Bedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen KB EDV Service, Inh. Karsten Boger, Bahnhofstr. 57, 39249 Barby (nachfolgend: KB EDV Service) und dem jeweiligen Kunden.
Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Kunden, die unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprechen, wird schon jetzt widersprochen.
„Kunden“ sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.
„Verbraucher“ ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, § 13 BGB. „Unternehmer“ ist eine natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt, § 14 BGB.
Sie können die derzeit gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Website http://www.kb-edv-service.info/agb/ abrufen und ausdrucken.

2. Vertragspartner

Der Vertrag kommt zustande mit Karsten Boger, Bahnhofstr. 57, 39249 Barby.
Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 10.00 Uhr bis 16:00 Uhr unter der Telefonnummer 039298/ 29554 sowie per E-Mail unter service@kb-edv-service.de.

3. Vertragsgegenstand

Gegenstand des jeweiligen Vertrages kann die Reparatur von Mobiltelefonen, von Note- und Netbooks sowie von Tablet-Computern sein. Die Reparaturleistungen werden im Rahmen eines Werkvertrages im Sinne von § 631 BGB erbracht.
Ferner kann Vertragsgegenstand die Entfernung von Schadsoftware sowie die Datensicherung/ Datenrettung sein. Die Entfernung von Schadsoftware sowie die Datensicherung/ Datenrettung werden im Rahmen eines Dienstvertrages im Sinne von § 611 BGB erbracht.

4. Vertragsabschluss/ Vertragstext

Vertragssprache ist Deutsch.

Die Internetpräsentation von KB EDV Service stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Vertrages dar. Es handelt sich um eine unverbindliche Aufforderung, KB EDV Service ein Vertragsangebot zu unterbreiten.
KB EDV Service übermittelt auf Wunsch des Kunden auf Grundlage von dessen Fehlerbeschreibung per E-Mail oder telefonisch einen unverbindlichen Kostenanschlag gem. § 632 Abs. 3 BGB.
Der Kunde hat ferner die Möglichkeit, das Gerät mit dem Vermerk „Kostenvoranschlag“ einzusenden. In diesem Fall wird das Gerät getestet und geprüft; der Kunde erhält einen schriftlichen unverbindlichen Kostenanschlag.
Ein Werk- bzw. ein Dienstvertrag kommt erst zustande, wenn der Kunde auf Grundlage des Kostenanschlages die Arbeiten beauftragt. Wurde dem Kunden kein Kostenanschlag durch KB EDV Service erteilt, kommt ein Werk- oder Dienstvertrag auf das Angebot des Kunden erst durch ausdrückliche Annahme von KB EDV Service zustande.
Der Kunde ist verpflichtet, vor überlassung des Gerätes zur Reparatur an KB EDV Service sicherzustellen, dass sämtliche auf dem Gerät gespeicherten Daten anderweitig gespeichert werden, da die Daten bei der Reparatur verloren gehen können.
Wird die Reparatur bzw. Entfernung von Schadsoftware bzw. die Datensicherung/ Datenrettung gemäß Kostenanschlag nicht beauftragt, erhebt KB EDV Service eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 35,00 € inkl. Mehrwertsteuer. Die Bearbeitungsgebühr fällt auch an, wenn der vom Kunden beschriebene Fehler nicht gefunden werden kann oder der Reparaturauftrag vor Durchführung vom Kunden storniert wird. Dem Kunden steht es frei, einen geringeren Kostenaufwand nachzuweisen.
Ergibt sich bei der Ausführung der beauftragten Arbeiten, dass diese nicht ohne eine wesentliche überschreitung des Kostenanschlags ausführbar sind, wird KB EDV Service den Kunden hiervon unterrichten. Der Kunde kann den Vertrag aus diesem Grund kündigen. Im Falle der Kündigung kann KB EDV Service einen der geleisteten Arbeit entsprechenden Teil der Vergütung und Ersatz der in der Vergütung nicht inbegriffenen Auslagen verlangen.
Der Vertragstext wird gespeichert. Ihre konkreten Bestelldaten sind aus Sicherheits- und Datenschutzgründen nicht per Internet abrufbar. Die Bestelldaten können von Ihnen jedoch unmittelbar vor dem Abschicken über den Browser gespeichert bzw. ausgedruckt werden.

5.Widerrufsrecht

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.


Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (KB EDV Service, Inh. Karsten Boger, Bahnhofstr. 57, 39249 Barby, Telefon: 039298/ 29554, Telefax: 039298/ 29536, E-Mail: service@kb-edv- service.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E- Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.


Ende der Widerrufsbelehrung

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An
KB EDV Service
Inh. Karsten Boger
Bahnhofstr. 57
39249 Barby

Telefax: 039298/ 29536
E-Mail-Adresse: service@kb-edv-service.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)


Bestellt am (*)/erhalten am (*)


Name des/der Verbraucher(s)


Anschrift des/der Verbraucher(s)


Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)


Datum


(*) Unzutreffendes streichen.

5. Gewährleistung

Die Gewährleistung durch KB EDV Service im Falle eines Mangels richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften.
Wenn Sie Unternehmer im Sinne des § 14 BGB sind, gelten die gesetzlichen Bestimmungen mit folgenden Modifikationen:

  • Für die Beschaffenheit der Ware sind die Angaben von KB EDV Service und die Produktbeschreibung des Herstellers verbindlich, nicht jedoch öffentliche Anpreisungen und äußerungen und sonstige Werbung des Herstellers.
  • Sie sind verpflichtet, die Ware unverzüglich und mit der gebotenen Sorgfalt auf Qualitäts- und Mengenabweichungen zu untersuchen und KB EDV Service offensichtliche Mängel binnen sieben Tagen ab Empfang der Ware anzuzeigen. Zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung. Dies gilt auch für später festgestellte verdeckte Mängel ab Entdeckung. Bei Verletzung der Untersuchungs- und Rügepflicht ist die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen.
  • Bei Mängeln leistet KB EDV Service nach seiner Wahl Gewährleistung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung (Nacherfüllung). Im Falle der Nachbesserung muss KB EDV Service nicht die erhöhten Kosten tragen, die durch die Verbringung der Ware an einen anderen Ort als den Erfüllungsort entstehen, sofern die Verbringung nicht dem bestimmungsgemäßen Gebrauch der Ware entspricht.
  • Schlägt die Nacherfüllung zweimal fehl, können Sie nach Ihrer Wahl Minderung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten.
  • Die Gewährleistungsfrist beträgt ein Jahr ab Ablieferung der Ware.

6. Haftung

KB EDV Service haftet unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes. Für leichte Fahrlässigkeit haftet KB EDV Service bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit von Personen.
Im übrigen gilt folgende beschränkte Haftung: Bei leichter Fahrlässigkeit haftet KB EDV Service nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen (Kardinalpflicht). Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten unserer Erfüllungsgehilfen.

7. Preise und Zahlung

Die Vergütung bemisst sich nach dem für die beauftragten Arbeiten erforderlichen Zeitaufwand zuzüglich der Auslagen – insbesondere für die benötigten Ersatzteile. Maßgeblich für die Berechnung sind die bei Erstellung des Kostenanschlages gültige Preisliste von KB EDV Service sowie die Ersatzteilpreise.
Nach Erbringung der vereinbarten Leistung wird dem Kunden eine Rechnung erteilt. Die Vergütung wird mit Zugang der Rechnung fällig, soweit der Kunde der Abnahme der Leistung nicht berechtigt widersprochen hat. Nach Eingang des Rechnungsbetrages erfolgt der Rückversand des Gerätes an den Kunden.
Alle Preisangaben sind Bruttopreise inkl. Umsatzsteuer. Zusätzlich anfallende Kosten für Zahlung und Versand werden dem Kunden bei der Darstellung des wesentlichen Vertragsinhalts in klarer und verständlicher Weise mitgeteilt.
Die Zahlung kann vom Kunden per Überweisung sowie in bar bei Abholung des Gerätes erfolgen.
Ab einer Rechnungssumme von 250,00 EUR kann eine Bezahlung per Paypal erfolgen. Bei Zahlung per Paypal muss der Kunde bei PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L- 2449 Luxembourg, registriert sein bzw. sich registrieren. Erst nach Bestätigung des Zahlungseinganges bei Paypal ist die Zahlung erfolgt. Insoweit gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Paypal.

8. Ausführungsdauer

Die voraussichtliche Dauer der beauftragten Arbeiten wird dem Kunden im Rahmen des Kostenanschlages mitgeteilt. Wird kein Kostenanschlag gewünscht, wird die voraussichtliche Dauer der beauftragten Arbeiten bei Annahme des Angebotes durch KB EDV Service mitgeteilt.

9. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

10. Alternative Streitbeilegung

Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: http://ec.europa.eu/consumers/ odr
Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-, Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist. KB EDV Service ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.

11. Datenschutz

KB EDV Service verarbeitet personenbezogene Daten des Kunden zweckgebunden und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.
Die zum Zwecke der Bestellung von Waren angegebenen persönlichen Daten (wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift, Zahlungsdaten) werden von KB EDV Service zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrags verwendet.; diese Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, die nicht am Bestell-, Auslieferungs- und Zahlungsvorgang beteiligt sind.
Weitere Informationen über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der erforderlichen personenbezogenen Daten durch KB EDV Service finden sich in der Datenschutzerklärung.

12. Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis ist 39249 Barby, sofern der Kunde Unternehmer im Sinne des § 14 BGB ist. In allen anderen Fällen gilt der gesetzliche Gerichtsstand.

13. Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.
Sofern der Kunde Unternehmer ist, ist auf Verträge ausschließlich deutsches Recht anwendbar unter Ausschluss des United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CISG)
vom 11. April 1980 („UN Kaufrecht“).